Meditation mit den Tafeln von Chartres

Meditation mit den Tafeln von Chartres

Meditation mit den Tafeln von Chartres

für mehr Klarheit in deinem Leben

Die Augen sind der Spiegel der Seele

Oculus animi index

Der Weg über die Augen

Die Meditation mit den Tafeln von Chartres ist einfach in der Ausführung und dennoch extrem wirkungsvoll

  • stille Meditation
  • aktiv (über die Augen)
  • nach innen gerichtet

  • fokussierend
  • freie Ausrichtung
  • offener Verlauf

4 Körper Wirkungsbalance „Meditation nach Chartres“

Ermittelt aus einer Wirkungsmatrix mit 42 Kriterien (Stand: 01/2016)

0

physisch

0

emotional

0

mental

0

spirituell

Meditieren mit den Tafeln von Chartres

Die Meditation mit den Tafeln von Chartres ist eine Meditation über die Augen. Das bedeutet bei dieser Form der Meditation bleiben die Augen während des gesamten Praktizierens geöffnet. Gerade für Menschen, die dazu neigen schläfrig zu werden, sobald sie ihre Augen schließen, aber auch für Menschen, bei denen reges Gedankenfeuer herrscht, welches noch zunimmt, wenn sie die Augen schließen ist diese Form der Meditation gut geeignet.

Zur Ausführung werden lediglich die Anweisungen und ein DIN-A4 Ausdruck der Meditationsvorlage benötigt. Der Praktizierende ist deshalb weitestgehend UNABHÄNGIG von Zeit, Ort und sonstigen technischen Hilfsmitteln wie Handy oder MP3-Player.

Der zeitliche Verlauf bei der „Meditation nach Chartres“ ist nicht festgelegt und kann von wenigen Minuten bis zu 60 Minuten (oder noch länger) ausgedehnt werden, abhängig von den Gegebenheiten und der persönlichen Präferenz. Dies ist ein Vorteil dieser offenen Meditationsart gegenüber den geführten Meditationsformen mit festem zeitlichen Rahmen.

Lange Jahre wurde sie geheim gehalten

Die durch französische Zigeuner, über die Inquisition hinweg, überlieferte und geheim gehaltene Meditationstechnik aus dem Mittelalter wirkt wie ein leerer Spiegel in den der Praktizierende schaut. Dies löst innere Erkenntnisprozesse aus, was zu hoher Klarheit und Weitsicht führt. Die sagenumwobenen Tafeln von Chartres selbst findet man u.a. in der geheimnisvollen Kathedrale von Chartres und der Kathedrale Notre Dame de Lausanne.

  • Gut für Meditationseinsteiger geeignet

    Bei diesem Weg über die Augen gibt es keine Vorgaben in Bezug auf Sitzposition, zeitlicher Dauer oder die Steuerung des Gedankenflußes. Damit ist diese Meditationsform bestens auch für Einsteiger geeignet.

  • Flexible Meditationsdauer

    Diese Meditationsform ist zeitlich höchst flexibel. Egal, ob du wenige Minuten oder eine Stunde meditieren willst, mit der „Meditation mit den Tafeln von Chartres“ kannst du das frei wählen.

  • Unabhängigkeit von Orten oder technischem Equipment

    Du benötigst lediglich die „Tafeln von Chartres“, um damit zu meditieren. Am Strand, in den Bergen, auf der Wiese oder bei dir zu Hause. Dein Handy bleibt aus und du bist frei von Kopfhörer und MP3-Player.

  • Multiple Wirkungen

    Durch die Meditation mit den Tafeln von Chartres erfahren wir einen Ausgleich in Form von Gedankenstille, gelassener Heiterkeit, Entspannung, Klarheit und Weitblick.


Durch die visuelle Stimulation der Sehrinde mit zwei Farben und drei Formen bringen wir unsere beiden Gehirnhälften mit den Tafeln von Chartres in einen synchronen und hoch aufnahmefähigen Zustand der Balance in dem innere Klarheit gepaart mit großer Ruhe und tiefer Entspannung eintritt. Durch eine Veränderung des Blickwinkels erhalten wir Zugang zu Dingen, die uns vorher verborgen waren.

Entscheidend bei dieser Art der „Meditation mit den Tafeln von Chartres“ sind die exakten Größen und Abstände der benutzten Meditationsvorlage so wie sie historisch aus dem Mittelalter über die Inquisition hinweg überliefert wurden. Das Herstellen dieser Vorlage ist nicht ganz einfach. Deshalb ist im Download-Paket eine PDF-Datei sofort zum Ausdrucken enthalten.

Die Tafeln von Chartres // Meditation nach Chartres

Die Tafeln von Chartres

Meditationsvorlage

Hinweis: Alle Information hier auf dieser Seite zur Meditation mit den Tafeln von Chartres stützen sich auf die Erkenntnisse von George Pennington, nachzulesen z.B. in „George Pennington, Die Tafeln von Chartres, Patmos Verlag 1995“. Wenn du erst lesen möchtest, dann beschaffe dir dieses Buch, wenn du sofort  beginnen möchtest, dann ist das folgende Angebot für dich richtig.

Lieferung sofort per Download

Information zur „Meditation mit den Tafeln von Chartres“ samt Meditationsanweisungen (PDF + MP3) und Meditationsvorlage (PDF)

DIN A4 Vorlage mit den Tafeln von Chartres direkt zum Ausdrucken (PDF)
Meditationsanweisungen „Meditation nach Chartres“ (PDF)

Audio: Meditationsanleitung als Audio/MP3 (Länge: 11:00 Minuten)
Video: –

Stelle mir jederzeit deine Fragen persönlich oder anonym zur Meditation mit den Tafeln von Chartres, ganz wie du es möchtest. Gehe hierzu auf „Fragen & Kontakt“ im Menü oben rechts.

AdminMeditation mit den Tafeln von Chartres